Neues Release WEGA 8.0

WEGA 8.0 - Bearbeiten Sie Ihre Geodaten im Browser

Mit der neuen Version WEGA 8.0 steht den Anwendern ein moderner Web-GIS Client mit vielen weiteren Funktionen zur Verfügung.

Die Neugestaltung der Oberfläche, die bereits in den Vorgängerversionen begonnen wurde, ist nun abgeschlossen. Benutzerdialoge finden sich in der Sidebar, Listenansichten sind horizontal unter der Karte angeordnet. Zur Maximierung des Kartenfeldes können diese beiden Elemente jederzeit ausgeblendet werden. Ganz neu: Dialoge mit hohem Platzbedarf können aus der Sidebar abgedockt und frei über die Karte verschoben werden.

Doch nicht nur die Oberfläche wurde verbessert. WEGA 8.0 bietet eine Vielzahl weiterer Funktionen. So kann der Anwender beispielweise jetzt auch am Client auf die Darstellungs-Reihenfolge der Ebenen Einfluss nehmen und direkt zu den Daten einer Ebene hin zoomen. Auch die Bearbeitung von mehreren RedLine-Elementen als Gruppe wurde deutlich verbessert.

Besondere Möglichkeiten bieten sich in WEGA 8.0 über das neue Modul FeatureEdit. Damit können Elemente, die über einen ArcGIS®-Featuredienst veröffentlicht wurden, editiert werden. Somit kann der Anwender direkt im Browser Vektordaten inklusive zugehöriger Sachdaten komfortabel erfassen und pflegen. Die Daten landen dabei in einer ArcGIS®-Geodatabase. Ein Anwendungsbeispiel hierfür ist die kollaborative Planung von Windpark- Konfigurationen an verteilten Standorten.

Selbstverständlich können alle Funktionen und Oberflächenelemente wie gewohnt über WEGA-RBA gezielt definierten Benutzergruppen zugewiesen werden.

WEGA 8.0

 

WEGA 8.0

Ansprechpartner

Philipp Willkomm

Leiter Produktmanagement

PhilippWillkomm_300x300

Telefon: +49 89 66675-100

E-Mail: produktmanagement@moss.de