Freigabe novaKANDIS 10.2.5 für ArcGIS Desktop 10.6.1

Für die aktuelle ArcGIS® Version 10.6.1 steht seit Oktober das deutsche Sprachpaket zum Download bereit. Mit dem Erscheinen dieser Version wurde novaKANDIS 10.2.5 nachträglich für diese Version freigegeben. Die Freigabe für die englischsprachige Version erfolgte bereits zeitnah im Juli dieses Jahres.

Informationen zu Neuerungen der ArcGIS® Version erhalten Sie z.B. hier.

Die ArcGIS® Desktopversion 10.6.1 unterstützt die 10.X ArcMap-Plattform bis Januar 2024 – sie ist also die neue langjährig unterstützte Version des ArcMap - weit über den für Juni 2021 vorgesehenen geplanten Pflegezeitraum von 10.2.1. Dementsprechend setzt auch novaKANDIS auf diese investitionssichere Plattform.

Mit der Verfügbarkeit von ArcGIS® 10.6.1 wird die Produktgeneration novaKANDIS 10 mit der nächsten Version die Version ArcGIS® 10.2.1 ab novaKANDIS Version 10.6.1 nicht mehr unterstützen. Für Anwender der Generation novaKANDIS 6 bleiben die Freigaben bestehen.

novaKANDIS 10.2.5-Kunden erhalten außerdem laufende Verbesserungen in den 14-tägigen Programmaktualisierungen von novaKANDIS 10.2.5, wie z.B.:

  • Komfortable Sortierung von befestigten Flächen im Kontext der Gebührenverwaltung.
  • Performanceverbesserungen beim Wechsel zwischen Datensätzen im Inspektor.
  • Ergonomische Verbesserungen beim Löschen betrieblicher Informationen.
  • Verbesserungen bei den Genehmigungen wasserrechtlicher Erlaubnisse im Modul Indirekteinleiter.
  • Erstellung der Sanierungsakte.
  • Etc.

Ende Dezember erscheint die novaKANDIS Version 10.6.1, die dann zusätzlich die Module Projektverwaltung und Kanalhydraulik beinhaltet.

Im März 2019 wird ein Updateseminar für die neuen Versionen stattfinden – die Einladung hierzu werden unsere Kunden Anfang 2019 erhalten.

KANDIS Server jetzt mit erweiterter Editiermöglichkeit

Die neue KANDIS Generation 10.2 bietet aufgrund der technologischen Umstellungen neue Möglichkeiten für erweiterte Editierfunktionen über den KANDIS Server, ausgelöst mit der KANDIS App oder mit novaKANDIS@. Hierbei wird die Businesslogik der Desktopanwendung novaKANDIS genutzt, sodass sichere und homogene Datenerfassung gewährleistet bleibt und keine Nacharbeit erforderlich ist.

Der Plattformgedanke der ArcGIS® Plattform setzt sich so in der KANDIS Produktfamilie fort und bietet den Anwendern ein durchgängiges Konzept mit effizienten prozessorientierten Anwendungen.

Mit Version 10.2.5 des KANDIS Servers ist ab November 2018 auch die KANDIS App für die neue Generation verfügbar. Neben der Auskunftsfunktionalität werden auch Erfassungs- und Editierfunktionalitäten für betriebliche Daten und auch für Netzwerkobjekte bereitgestellt. Zusammen mit den bekannten Funktionalitäten für betriebliche Daten können so umfangreiche Neuerungen in die Anwendungen integriert werden.

Betriebliche Daten, wie zum Beispiel die der Sinkkastenreinigung, können nun über die KANDIS Apps zusammen mit den Bestandsdaten erfasst werden. So können die Sinkkästen im betrieblichen Prozess neu erfasst werden, wenn sie noch nicht in der Bestandsdokumentation vorhanden sind.