Archiv der Kategorie: Newsarchiv

Diese Seiten werden nicht mehr auf der Seite Aktuelles angezeigt

Frohe Weihnachten!

Jahresende ist Zeit zum Innehalten und Danke sagen.

Wir bedanken uns für die gute und wertvolle Zusammenarbeit und Ihre Treue!

Im Namen des ganzen Teams wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben ein erholsames und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019!

Weihnachtliche Grüße

M.O.S.S. & CADMAP

 

Geschäftsleitung

M. Braun, H. Braun, D. Holweg

Rückblick Sitzung Steuerungsgremium 3DCityDB

Am Mittwoch den 04.04.2018 fand an der Technischen Universität München (TUM) die  Sitzung des Steuerungsgremiums 3DCityDB statt. Teilnehmer waren Vertreter der TUM (Prof. Thomas H. Kolbe, Bruno Willenborg, Son Nguyen, Dr. Andreas Donaubauer), der Firma virtualcitySYSTEMS GmbH (Dr. Claus Nagel, Zhihang Yao) und der M.O.S.S. Computer Grafik Systeme GmbH (Harald Schulz, György Hudra).

Der Schwerpunkt des Zusammentreffens lag auf der Planung von 3DCityDB Release 4.0.

In diesem Release sind zahlreiche neue Features, wie zum Beispiel die Domänen-spezifische Erweiterung ADE (= Application Domain Extension),  mit der es möglich ist Erweiterungen wie Lärmkartierung, Energiemanagement und Versorgungsnetzwerke dynamisch in das bestehende Datenbankschema zu integrieren

Es wurde die Roadmap für die Version 4.0 und auch die Features der Version 4.1, die auch in diesem Jahr erscheinen soll, festgelegt. Jeder teilnehmende Vertreter des Steuerungsgremius nahm ein Arbeitspaket mit, um die festgelegte Roadmap sicherzustellen.

Mit der Einführung von Domänen-spezifischen Erweiterungen (ADEs) wird also in der nächsten Version ein wichtiger Kundenbedarf erfüllt. Man darf gespannt sein, welche neuen Features in den kommenden Releases noch realisiert werden.

Ansprechpartner

Harald Schulz

Leiter Entwicklung

Harald Schulz

 

 

 

 

 

 

Telefon: +49 89 66675-100

Einladung Webinar „Massive Punktwolken großflächig im Griff“

Melden Sie sich noch heute an! Kostenfreies Webinar „Massive Punktwolken großflächig im Griff“

Liebe Interessentin, Lieber Interessent,

wir laden Sie herzlich zum kostenfreien Webinar „Massive 3D-Punktwolken großflächig im Griff“ ein.

Termin                       Mittwoch 07. November 2018

Uhrzeit                      14:00 – 15:00 Uhr

Erfahren Sie alles über die Verwaltung, Verteilung und Visualisierung von großflächigen 3D-Punktwolken sowie die flexible und bedarfsgerechte Datenaufbereitung mit unseren Produkten novaFACTORY und WEGA.

Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich noch heute an.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung zum Webinar „Massive Punktwolken großflächig im Griff“


Ihr Vorname

Ihr Nachname (*)

Organisation / Firma (*)

Abteilung

Ihre E-Mail-Adresse (*)

Webinaranmeldung - 07.11.2018 (*)




Wie haben Sie von unserem Webinarangebot erfahren?







Bemerkungen oder Fragen




(*) - Pflichtfeldeingaben

 

 

Philipp Willkomm

Leiter Produktmanagement

Rückblick „17. Internationales 3D-Forum in Lindau“

Das 17. Internationale 3D-Forum fand vom 15. – 16. Mai 2018 in der neuen Inselhalle in Lindau statt. Seit 2018 gehört der Runde Tisch GIS e.V. zu den Mitveranstaltern des 3D-Forums. Dies haben die Begründer der Veranstaltung Dr.  Achim Hellmeier, Ingenieurbüro Real.IT Aalen und Claus Bihl, Stadt Lindau mit dem Runden Tisch GIS e.V. vereinbart.

Den mehr als 250 Teilnehmern wurde ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto "3D-Gebäudemodelle und BIM weiter voll im Trend" geboten. Dabei standen die Themen Smart Cities und Digitalisierung genauso im Fokus wie aktuelle Anwenderberichte zum Thema 3D-Stadtmodelle.

M.O.S.S. zeigte im Rahmen der Firmenausstellung neue Smart Service Angebote auf Basis deutschlandweiter amtlicher 3D-Gebäudedaten. Beispielhaft wurde hier der Gebäudepufferservice für die Windparkplaner sowie die Bruttogrundflächenplausibilisierung für die Immobilienwirtschaft vorgestellt. Beim M.O.S.S.-Workshop "Nutzung der landesweiten 3D-Daten - was ist zu beachten?" konnten sich Kommunen über das Nutzungspotential der von den Ländern flächendeckend bereitgestellten 3D-Daten informieren.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen rund um das Thema 3D-Stadtmodelle persönlich zur Verfügung - sprechen Sie uns an.

2018-05-14_Inselhalle_LINDAU

Wir freuen uns auf das 18. Internationale 3D-Forum, das vom 06. bis 08. Mai 2019 in der neuen Inselhalle Lindau stattfinden wird. Reservieren Sie sich schon heute diesen Termin.

M.O.S.S. Anwendertreffen

25. und 26.04.2018 in Taufkirchen

Unter dem Motto - "Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen!" haben wir in zwei Tagen mit unterschiedlichen Vorträgen und Workshops die Welt von M.O.S.S. in unserer Firmenzentrale in Taufkirchen präsentiert.

Unsere Gäste erhielten Informationen von ausgewählten Kundenprojekten und Anregungen mit Tipps & Tricks für Ihre tägiche Arbeit mit unseren Produkten. Die thematischen Workshops bildeten dabei den Hauptteil des Anwendertreffens.

M.O.S.S. unterstützt Sie bei Ihren zukünftigen Aufgaben und lässt Ihre Wünsche und Anforderungen in die aktuellen Produktentwicklungen einfließen.

Wir haben uns sehr über Ihr Kommen und das persönliche Wiedersehen gefreut.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Anwendertreffen M.O.S.S. 2018

Einladung zur WindEnergy 2018

Die Leitmesse der Windindustrie, WindEnergy 2018, findet von 25. September bis 28. September in Hamburg statt.

Die Firma M.O.S.S. Computer Grafik Systeme GmbH ist auch in diesem Jahr mit einem Stand vertreten und wird dort innovative Lösungen zum Windparkmanagement präsentieren.

Im Laufe der Messetage präsentieren wir Ihnen auf unserem Messestand neben grundlegenden Antworten zum (Geo-)Datenmanagement die folgenden Produkte, Lösungen und Webservices live:

Wind-PIA: IT-Architektur zum effizienten Datenmanagement im Windparkplanungsprozess inklusive:

  • WEGA WebGIS
  • umfassender Überblick zu allen Windparkprojekten
  • zentrale Datenspeicherung
  • Management von Planungsvarianten
  • Workflow-Integration von GIS, CAD und WindPro
  • Liegenschaftsmanagement
  • Vertrags- & Gutachtendatenverwaltung
  • Anbindung an IT-Umgebung (CRM, ERP, u.a.)
  • WebGIS Services: Deutschlandweiter WebGIS Service zur Pufferung von Gebäudegrundrissen auf Grundlage regionsspezifischer Abstandskriterien
  • ArcGIS: Geobasistechnologie zur Restriktions- und Weißflächenanalyse und Naturschutzdatenmanagement
  • WEGA 3D: Intuitiver WebGIS Client zur Visualisierung, Abfrage und Editierung aller Planungs- und Grundlagendaten in 2D und 3D

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse mit diesem Angebot geweckt haben und diese und weitere Aspekte zum Thema (Geo-)Datenmanagement mit Ihnen auf unserem Stand besprechen dürfen.

Sie finden uns in der Halle B2, Stand B2.EG.404

Zur Vereinbarung eines Gesprächstermins nutzen Sie bitte das folgende Kontaktformular.

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Organisation / Firma

Abteilung

Telefon

Ihre E-Mail-Adresse

Terminvereinbarung für ...:





Welche Themen interessieren Sie?






Wie dürfen wir Sie kontaktieren?
per Telefonper E-Mail

Bemerkungen / Fragen

 

 

 

Markus Braun

Geschäftsführer

 

 

 

 

 

Telefon: +49 89 66675-100

Einladung Webinar „novaFACTORY Workflows und Agents“

Liebe Interessentin, lieber Interessent,

wir laden Sie herzlich zum kostenfreien Webinar

novaFACTORY Workflows und Agenten, nachvollziehbare Prozesse und automatische Lastverteilung“ ein.

Termin:           Donnerstag 27.09.2018

Uhrzeit:           10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Automatisierung von wiederkehrenden Aufgaben im Bereich des Geodatenmanagements war und ist eine der Stärken von novaFACTORY. Über die Eigenen Workflows eröffnen sich weitere Anwendungsfelder für die Prozessautomatisierung auch im Bereich der Fach- und Systemadministration.

Die neuen novaFACTORY Agenten erhöhen den Mehrwert der Workflows um die flexible und dynamische Nutzung skalierbarer IT-Ressourcen.

Musste der Anwender bisher manuell entscheiden, auf welcher novaFACTORY Instanz ein Workflow ausgeführt werden soll, kann dies zukünftig im Sinne einer Lastverteilung automatisch vom System übernommen werden.

Mittels novaFACTORY Agenten ist die Ausführung von Workflows darüber hinaus nicht mehr an eine novaFACTORY Instanz und den zugehörigen Serverrechner gebunden. Ihre Workflows können jetzt auf beliebigen Rechnern im Netz ausgeführt werden und novaFACTORY übernimmt die Verteilung automatisch auf alle verfügbaren Instanzen und Agenten. Über ein konfigurierbares Regelwerk kann diese Verteilung vom Anwender gesteuert werden.

novaFACTORY Eigene Workflows und Agenten unterstützen den Nutzer somit bei hochaktuellen Herausforderungen wie Datenaktualität, Qualität, Nachvollziehbarkeit, Übersichtlichkeit und Kontrolle von Prozessen sowie Unabhängigkeit von einzelnen Ansprechpartnern und das Alles mit einer offenen Technologie, die es ermöglicht Softwarebausteine unterschiedlichster Hersteller zu integrieren und in Wert zu setzen.

In unserem Webinar informieren wir Sie über die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten für Workflows und die optimale Ausnutzung Ihrer bestehenden IT-Ressourcen über die neuen novaFACTORY Agenten.

Nutzen Sie die Möglichkeit und melden Sie sich noch heute an!

Wir freuen uns auf Sie!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Philipp Willkomm

Leiter Produktmanagement

Besuchen Sie uns zur INTERGEO in Frankfurt am Main

In wenigen Wochen findet die INTERGEO® vom 16. bis 18. Oktober 2018 in Frankfurt am Main statt. Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch auf unserem Stand ein, der dieses Jahr unter dem Motto „Wir digitalisieren mit Augenmaß" steht.

Sie finden uns in Halle 12.0, Stand 12.0C.041.

Im Mittelpunkt stehen unsere Produkte WEGA, novaFACTORY und KANDIS und deren strategische Schwerpunkte

  • Prozessorientierung
  • Automatisierung
  • Standardisierung

Geotopografisches Daten- und Prozessmanagement

  • Fernerkundliche Analyseprozesse
  • 3D-Geodaten und BIM
  • 3D-Visualisierung
  • Smart Cities
  • Geodokumentenmanagement

Enterprise Kanalmanagement KANDIS

  • Betriebsführung
  • Erfassungs-Apps
  • Sanierungsplanung
  • Projektsteuerung

Lassen Sie sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich Geotopografie & 3D und Kanalmanagement  informieren.

Haben Sie Interesse an einem Präsentations- oder Gesprächstermin? Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular zur Terminvereinbarung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Organisation / Firma (*)

Abteilung

Telefon

Ihre E-Mail-Adresse

Terminvereinbarung für ...:




Wie dürfen wir Sie kontaktieren?
per Telefonper E-Mail

Bemerkungen / Fragen

Daniel Holweg

Geschäftsführer

 

 

 

 

 

Telefon:  +49 89 66675-100

Rückblick PFGK Jahrestagung 2018

Vom 07. bis 09. März 2018 fand an der Technischen Universität München die „PFGK 2018“ als gemeinsame Veranstaltung von DGfK, Runder Tisch GIS und DGPF statt. Das Ziel der Tagung, den Wissensaustausch zwischen Behörden, Wirtschaft und Wissenschaft in den Bereichen Photogrammetrie, Fernerkundung, Geoinformation und Kartografie zu intensivieren wurde sowohl durch die mehr als 500 Teilnehmer als auch durch die hohe Qualität des Programms und der begleitenden Firmenausstellung voll erreicht.
M.O.S.S. stellte im Rahmen des Innovationsforums sein neues Angebot cloudbasierter Dienste unter dem Namen „Services by M.O.S.S.“ vor. Dabei wurden der SentinelArchiver, ein Download- und Prozessierungsdienst für den automatisierter Zugriff auf Copernicus-Daten, der Gebäudepufferservice zur Ermittlung von Agglomerationsräumen für die Windparkplanung sowie der 3D-Gebäudeatlas für die Immobilienwirtschaft zur Ermittlung und Plausibilisierung von Bruttogrundflächen Gebäuden präsentiert.
Auch in den Anwenderforen der Firmen war M.O.S.S. vertreten und zeigte hier die Nutzungsmöglichkeiten landesweiter 3D-Daten insbesondere für Kommunen auf.
Im Praxisforum 3D schließlich berichtete M.O.S.S. über die Ergebnisse der gerade zu Ende gegangenen Demonstrationsphase des 3D-DLM Projekts am Runden Tisch GIS im Auftrag von LDBV Bayern und LGL Baden-Württemberg.

Anwendertreffen M.O.S.S. 2018

"Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen!"

25. April - 26. April 2018 in Taufkirchen bei München

Unter dem Motto "Blicken Sie hinter die Kulissen von M.O.S.S." laden wir Sie herzlich zu unserem Anwendertreffen am 25. und 26. April in unsere Firmenzentrale nach Taufkirchen ein. Ihren Anregungen folgend haben wir das Konzept des Anwendertreffens weiterentwickelt und möchten Ihnen einen tiefen Einblick in die „Welt von M.O.S.S.“ geben.

Nutzen Sie das Anwendertreffen für

  • den Austausch mit Ihren Ansprechpartnern bei M.O.S.S. und anderen Anwendern,
  • Einblicke in den Einsatz der Software bei verschiedenen Anwendern,
  • Tipps & Tricks im Umgang mit unseren Produkten,
  • Informationen zur Weiterentwicklung der Lösungen und
  • Weiterbildung als Administrator und Nutzer von novaFACTORY und WEGA.

Anmeldung


Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person EUR 195,00 zzgl. MwSt. Darin enthalten sind die Tagungsunterlagen sowie die Pausenbewirtung. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie Ihre Teilnahmebestätigung. Die Rechnung erhalten Sie nach der Veranstaltung.

Agenda

Bitte wählen Sie Ihre Workshops aus!

MITTWOCH 25.04.2018 - Registrierung: ab 11:30 Uhr

12:30 Uhr - Begrüssung

13:00 Uhr - "Geodatenbereitsteller von morgen - eine Vision"
Prof. Dr. Lars Bernard, TU Dresden

13:45 Uhr - "Offene Geodaten in Thüringen - Neue Funktionen und die Nutzung des novaFACTORY Moduls Eigene Workflows"
Frank Engel, Landesamt für Vermessung und Geoinformation Thüringen

14:15 Uhr - "Berechnung des nDOMs als Basisdatensatz für die Forsteinrichtung"
Bernhard Müller, Bayerische Staatsforsten - AöR

15:30 Uhr - Workshops- Bitte wählen Sie einen Workshop aus!

DONNERSTAG 26.04.2018

08:30 Uhr - "ALKIS-ATKIS-übergreifender Grunddatenbestand für 3D-Gebäudemodelle"
Marco Oestereich, Geobasis NRW

09:00 Uhr - Workshops - Bitte wählen Sie einen Workshop aus!

11:00 Uhr - Workshops - Bitte wählen Sie einen Workshop aus!

14:00 Uhr - "Informationen aus dem Netzwerk 3D"
Frank Fuchs, Landesamt für Vermessung und Geoinformation Thüringen

14:15 Uhr - "Aktuelles aus Produktplanung und Support"
Philipp Willkomm & Jens Ebeling

15:00 Uhr - Ende der Veranstaltung

15:30 Uhr - "Für Mitglieder des Netzwerks M.O.S.S. - Anwender 3D"
Diskussion zum übergreifenden Grunddatenbestand für 3D-Gebäudemodelle mit novaFACTORY 3D

Ihr Name (Vorname, Nachname)

Organisation / Firma (*)

Strasse / Hausnummer, PLZ / Ort

Telefon (*)

Ihre E-Mail-Adresse (*)


Bemerkungen (z.B. abweichende Rechnungsadresse)


[*] - Pflichteingabefeld

Weitere Informationen