Schlagwort-Archive: QIII 2018

DSGVO – Wir möchten Sie informieren!

Datenschutz ist in aller Munde. Selbstverständlich nehmen auch wir das Thema sehr ernst, daher haben wir die geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zum Anlass genommen, unsere Prozesse zu überprüfen.

Die Datenschutzgrundverordnung ist eine europaweite Regelung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Daten werden nur zu den definierten Zwecken benutzt. Wir speichern keine Daten im Ausland und geben auch keine Daten, ohne Ihre Zustimmung, an Dritte weiter.

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Produkte und Projekte sowie Neuigkeiten aus unserem Hause. Wir versorgen Sie mit Tipps & Tricks zu unseren Anwendungen und laden Sie zu interessanten Veranstaltungen ein. Wir möchten das auch gerne weiterhin tun.  Natürlich, darauf möchten wir ausdrücklich hinweisen, können Sie sich jederzeit durch den Link am Ende des Newsletters vom Versand des Newsletters abmelden. Ihre Anschrift wird dann umgehend aus dem Verteiler des Newsletters gelöscht.

Unsere aktualisierte Erklärung zum Datenschutz finden Sie auf unseren Homepages:

https://www.cadmap.de

https://www.moss.de

Wir freuen uns sehr, Sie weiterhin als Abonnent/Abonnentin informieren zu dürfen.

 

Volker Olejniczak

Datenschutzbeauftragter

Das TLVermGeo setzt auf WEGA-3D

Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation des Freistaates Thüringen (TLVermGeo) nutzt für die Erstellung von 3D Gebäudemodellen novaFACTORY 3D Pro. Das Modul beinhaltet die automatisierte Ableitung von 3D-Gebäudemodellen und ermöglicht die interaktive Nachbearbeitung der Dachformen mit dem tridicon 3D Editor. Die Speicherung, Verwaltung, Datenbereitstellung und AdV-konforme Abgabe der 3D-Gebäudemodelle erfolgt mit der Softwarekomponente novaFACTORY 3D GDI. Für die Speicherung der 3D-Daten in CityGML wird die in novaFACTORY 3D GDI integrierte 3DCityDB genutzt.

Zur visuellen Kontrolle (Qualitätssicherung) der automatisch abgeleiteten und der editierten Gebäude nutzen die Kollegen des TLVermGeo die novaFACTORY 3D Prüfansicht. Diese ist aufrufbar über die novaFACTORY Oberfläche und enthält den integrierten 3D Web-Viewer WEGA-3D.

Für die landesweite Visualisierung der 3D-Gebäudemodellierung und damit die landesweite Bereitstellung der Ergebnisse hat sich das TLVermGeo ebenfalls für die 3D-Web Viewingkomponente WEGA-3D von der Firma M.O.S.S. entschieden.

Dabei werden auch andere Geo-Fachdaten bzw. Fachebenen über WMS-Dienste mit eingebunden.

3D-Visualisierung Thüringen

Mit WEGA-3D stehen verschiedene Feature zur Verfügung wie z.B. die Mess- und Abfragefunktion, die 3D Objekt Abfrage (WFS), die Selektion von Objekten und Sachdatenanzeige oder Schatten-/Beleuchtungsfunktion.

Im Rahmen des Landesprogramms „Offene Geodaten“ ist eine erst Umsetzung auf dem Geoportal-Th im 2.Quartal 2018 erfolgt. Diese wird in den folgenden Monaten erweitert.

Mittels novaFACTORY ist  eine automatisierte Ableitung der 3D-Gebäudemodelle für eine Visualisierung im Web realisiert werden. Damit wird ein durchgängiger Datenfluss von der Produktion, Fortführung bis zur Datenbereitstellung und Visualisierung der 3D-Daten ermöglicht, der einen hohen Grad der Automatisierung und Aktualität der Daten gewährleistet.

 

 

 

 

Jens Opitz

Leiter Vertrieb

novaFACTORY 8.0 – dynamische Nutzung skalierbarer IT-Ressourcen

Die Automatisierung von wiederkehrenden Aufgaben im Bereich des Geodatenmanagements war und ist eine der Stärken von novaFACTORY. Über die Eigenen Workflows eröffnen sich weitere Anwendungsfelder für die Prozessautomatisierung z.B. im Bereich der Fach- und Systemadministration.

Das neue Produktrelease novaFACTORY 8.0 geht jetzt noch einen entscheidenden Schritt weiter, in dem es die flexible und dynamische Nutzung skalierbarer IT-Ressourcen ermöglicht.

Musste  der Anwender bisher manuell entscheiden, auf welcher novaFACTORY Instanz ein Workflow ausgeführt werden soll, kann dies zukünftig im Sinne einer Lastverteilung automatisch von novaFACTORY übernommen werden. Diese Funktion steht allen Anwendern mit mehreren novaFACTORY Instanzen ohne weitere lizenzpflichtige Komponenten zur Verfügung.

Durch die neue Komponente novaFACTORY Agent ist die Ausführung von Workflows auch nicht mehr an eine novaFACTORY Instanz und den zugehörigen Serverrechner gebunden. Der novaFACTORY Agent kann auf beliebigen Rechnern (auch Desktop-Systemen) im Netz installiert werden und novaFACTORY verteilt die Ausführung von Workflows automatisch auf alle verfügbaren Instanzen und Agents. Über ein konfigurierbares Regelwerk kann diese Verteilung vom Anwender gesteuert werden, z.B. hinsichtlich spezieller Software, die von einzelnen Workflows gefordert wird und nur auf dezidierten Maschinen verfügbar ist. Der novaFACTORY Agent wird als ressourcenschonende Ausführungsumgebung mittels eines eigenen Setups zur Verfügung gestellt.

Zur vollständigen Flexibilisierung bietet novaFACTORY 8.0 jetzt auch die Möglichkeit, einzelne Teile eines Workflows als Sub-Workflow zu definieren. Solche Sub-Workflows können dann wiederum auf einem anderen Agent ausgeführt werden als der Hauptworkflow und das im Parallelbetrieb. Für die Praxis bedeutet dies, dass z.B. die kachelweise Abarbeitung eines großen Gebiets von Geodaten über alle verfügbaren Rechnerressourcen massiv parallelisiert werden kann und dass diese Parallelisierung automatisch und im Sinne einer echten Lastverteilung von novaFACTORY erledigt wird. Alle Ergebnisse und Statusmeldungen eines solchen verteilten Workflows werden wie gewohnt über die zentrale Auftragssteuerung gesammelt und zur Verfügung gestellt. Der Anwender benötigt also keinerlei Wissen darüber auf welchen Rechnern, die einzelnen Teile seines Workflows ausgeführt wurden.

Die beschriebenen neuen Fähigkeiten können sowohl in lokalen Netzen des Anwenders als auch in einer cloudbasierten Umgebung zur Anwendung kommen. novaFACTORY 8.0 unterstützt den Nutzer somit bei vielfältigen und hochaktuellen Herausforderungen wie Datenaktualität, Qualität, Nachvollziehbarkeit, Übersichtlichkeit und Kontrolle von Prozessen sowie Unabhängigkeit von einzelnen Ansprechpartnern und das Alles mit einer offenen Technologie, die es ermöglicht Softwarebausteine unterschiedlichster Hersteller zu integrieren und in Wert zu setzen.

Für alle Anwender, die diese neuen Möglichkeiten rund um Loadbalancing, Workflows und Agents optimal für ihre Prozesse nutzen wollen, bieten wir einen eigenen Workshop zum Thema an.  Sprechen Sie ihren jeweiligen Kundenbetreuer bei M.O.S.S. oder CADMAP an.

novaFACTORY 8.0 steht ab Mitte August 2018 zur Verfügung. Alle Informationen und funktionalen Neuerungen finden sich dann wie gewohnt im Kundenbereich unter https://www.moss.de/kundenbereich/novafactory-service-releases/.

Philipp Willkomm

Leiter Produktmanagement

Einladung Webinar „Massive Punktwolken großflächig im Griff“

Melden Sie sich noch heute an! Kostenfreies Webinar „Massive Punktwolken großflächig im Griff“

Liebe Interessentin, Lieber Interessent,

wir laden Sie herzlich zum kostenfreien Webinar „Massive 3D-Punktwolken großflächig im Griff“ ein.

Termin                       Mittwoch 07. November 2018

Uhrzeit                      14:00 – 15:00 Uhr

Erfahren Sie alles über die Verwaltung, Verteilung und Visualisierung von großflächigen 3D-Punktwolken sowie die flexible und bedarfsgerechte Datenaufbereitung mit unseren Produkten novaFACTORY und WEGA.

Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich noch heute an.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung zum Webinar „Massive Punktwolken großflächig im Griff“


Ihr Vorname

Ihr Nachname (*)

Organisation / Firma (*)

Abteilung

Ihre E-Mail-Adresse (*)

Webinaranmeldung - 07.11.2018 (*)




Wie haben Sie von unserem Webinarangebot erfahren?







Bemerkungen oder Fragen




(*) - Pflichtfeldeingaben

 

 

Philipp Willkomm

Leiter Produktmanagement

Einladung zur WindEnergy 2018

Die Leitmesse der Windindustrie, WindEnergy 2018, findet von 25. September bis 28. September in Hamburg statt.

Die Firma M.O.S.S. Computer Grafik Systeme GmbH ist auch in diesem Jahr mit einem Stand vertreten und wird dort innovative Lösungen zum Windparkmanagement präsentieren.

Im Laufe der Messetage präsentieren wir Ihnen auf unserem Messestand neben grundlegenden Antworten zum (Geo-)Datenmanagement die folgenden Produkte, Lösungen und Webservices live:

Wind-PIA: IT-Architektur zum effizienten Datenmanagement im Windparkplanungsprozess inklusive:

  • WEGA WebGIS
  • umfassender Überblick zu allen Windparkprojekten
  • zentrale Datenspeicherung
  • Management von Planungsvarianten
  • Workflow-Integration von GIS, CAD und WindPro
  • Liegenschaftsmanagement
  • Vertrags- & Gutachtendatenverwaltung
  • Anbindung an IT-Umgebung (CRM, ERP, u.a.)
  • WebGIS Services: Deutschlandweiter WebGIS Service zur Pufferung von Gebäudegrundrissen auf Grundlage regionsspezifischer Abstandskriterien
  • ArcGIS: Geobasistechnologie zur Restriktions- und Weißflächenanalyse und Naturschutzdatenmanagement
  • WEGA 3D: Intuitiver WebGIS Client zur Visualisierung, Abfrage und Editierung aller Planungs- und Grundlagendaten in 2D und 3D

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse mit diesem Angebot geweckt haben und diese und weitere Aspekte zum Thema (Geo-)Datenmanagement mit Ihnen auf unserem Stand besprechen dürfen.

Sie finden uns in der Halle B2, Stand B2.EG.404

Zur Vereinbarung eines Gesprächstermins nutzen Sie bitte das folgende Kontaktformular.

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Organisation / Firma

Abteilung

Telefon

Ihre E-Mail-Adresse

Terminvereinbarung für ...:





Welche Themen interessieren Sie?






Wie dürfen wir Sie kontaktieren?
per Telefonper E-Mail

Bemerkungen / Fragen

 

 

 

Markus Braun

Geschäftsführer

 

 

 

 

 

Telefon: +49 89 66675-100

Einladung Webinar „novaFACTORY Workflows und Agents“

Liebe Interessentin, lieber Interessent,

wir laden Sie herzlich zum kostenfreien Webinar

novaFACTORY Workflows und Agenten, nachvollziehbare Prozesse und automatische Lastverteilung“ ein.

Termin:           Donnerstag 27.09.2018

Uhrzeit:           10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Automatisierung von wiederkehrenden Aufgaben im Bereich des Geodatenmanagements war und ist eine der Stärken von novaFACTORY. Über die Eigenen Workflows eröffnen sich weitere Anwendungsfelder für die Prozessautomatisierung auch im Bereich der Fach- und Systemadministration.

Die neuen novaFACTORY Agenten erhöhen den Mehrwert der Workflows um die flexible und dynamische Nutzung skalierbarer IT-Ressourcen.

Musste der Anwender bisher manuell entscheiden, auf welcher novaFACTORY Instanz ein Workflow ausgeführt werden soll, kann dies zukünftig im Sinne einer Lastverteilung automatisch vom System übernommen werden.

Mittels novaFACTORY Agenten ist die Ausführung von Workflows darüber hinaus nicht mehr an eine novaFACTORY Instanz und den zugehörigen Serverrechner gebunden. Ihre Workflows können jetzt auf beliebigen Rechnern im Netz ausgeführt werden und novaFACTORY übernimmt die Verteilung automatisch auf alle verfügbaren Instanzen und Agenten. Über ein konfigurierbares Regelwerk kann diese Verteilung vom Anwender gesteuert werden.

novaFACTORY Eigene Workflows und Agenten unterstützen den Nutzer somit bei hochaktuellen Herausforderungen wie Datenaktualität, Qualität, Nachvollziehbarkeit, Übersichtlichkeit und Kontrolle von Prozessen sowie Unabhängigkeit von einzelnen Ansprechpartnern und das Alles mit einer offenen Technologie, die es ermöglicht Softwarebausteine unterschiedlichster Hersteller zu integrieren und in Wert zu setzen.

In unserem Webinar informieren wir Sie über die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten für Workflows und die optimale Ausnutzung Ihrer bestehenden IT-Ressourcen über die neuen novaFACTORY Agenten.

Nutzen Sie die Möglichkeit und melden Sie sich noch heute an!

Wir freuen uns auf Sie!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Philipp Willkomm

Leiter Produktmanagement

Besuchen Sie uns zur INTERGEO in Frankfurt am Main

In wenigen Wochen findet die INTERGEO® vom 16. bis 18. Oktober 2018 in Frankfurt am Main statt. Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch auf unserem Stand ein, der dieses Jahr unter dem Motto „Wir digitalisieren mit Augenmaß" steht.

Sie finden uns in Halle 12.0, Stand 12.0C.041.

Im Mittelpunkt stehen unsere Produkte WEGA, novaFACTORY und KANDIS und deren strategische Schwerpunkte

  • Prozessorientierung
  • Automatisierung
  • Standardisierung

Geotopografisches Daten- und Prozessmanagement

  • Fernerkundliche Analyseprozesse
  • 3D-Geodaten und BIM
  • 3D-Visualisierung
  • Smart Cities
  • Geodokumentenmanagement

Enterprise Kanalmanagement KANDIS

  • Betriebsführung
  • Erfassungs-Apps
  • Sanierungsplanung
  • Projektsteuerung

Lassen Sie sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich Geotopografie & 3D und Kanalmanagement  informieren.

Haben Sie Interesse an einem Präsentations- oder Gesprächstermin? Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular zur Terminvereinbarung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Organisation / Firma (*)

Abteilung

Telefon

Ihre E-Mail-Adresse

Terminvereinbarung für ...:




Wie dürfen wir Sie kontaktieren?
per Telefonper E-Mail

Bemerkungen / Fragen

Daniel Holweg

Geschäftsführer

 

 

 

 

 

Telefon:  +49 89 66675-100